Wie wirkt Ringelblumensalbe?

Die Ringelblume mit ihren orange-gelben Blüten, botanischer Name Calendula officinalis, gehört zur Familie der Korbblütler und ist als hervorragende Heilpflanze für ihre heilende Wirkung bekannt. Ihren Namen hat sie wahrscheinlich aufgrund ihrer geringelten Samen, die im Spätherbst ausreifen. Die Ringelblume besitzt zahlreiche Inhaltsstoffe, die vor allem entzündungshemmend, abschwellend und wundheilungsfördernd sowie antibakteriell wirken.

Wundheilende Wirkung der Ringelblume war schon im Mittelalter bekannt

Seit jeher gilt die Ringelblume als gesundheitsfördernd. Die Anwendungsgebiete und Rezepte für Tinkturen und Salben sind sehr vielfältig. Tinkturen helfen beispielsweise bei Magen-Darm-Störungen, Ringelblumensalbe mit Ringelblumenblüten hat eine heilende Wirkung in vielen Bereichen.

Schon seit dem Mittelalter wird die Ringelblume als Heilpflanze verwendet, wie beispielsweise von Hildegard von Bingen. In dieser Zeit war Ringelblumenbutter sehr beliebt, die aus gleichen Teilen Ziegenbutter und zerstoßenen Blüten bestand. Das Gemisch wurde vor allem bei offenen Beinen und diversen Wundheilungsstörungen eingesetzt, ebenfalls bei Gelenkschmerzen und Blutergüssen.

Ringelblumensalbe kann bei Quetschungen, Zerrungen, Schwellungen, Hamörrhoiden, schlecht heilenden Wunden, Beschwerden der Haut wie Ekzemen, Dermatitis, Windeldermatitis und Akne helfen. Aber auch bei Sonnenbrand, trockener oder verhornter Haut, spröden Hautpartien, Schnittwunden oder Entzündungen des Nagelbetts sowie Haut- oder Nagelpilz kann Ringelblumensalbe unterstützen. Sogar OP-Wunden werden mit Ringelblumensalbe versorgt. Die Salbe aus den Blütenblättern der Ringelblume beschleunigt den allgemeinen Heilungsprozess. Sie wirkt antibakteriell, fungizid, entzündungshemmend, krampflösend und stoffwechselanregend Die Blutfettwerte werden gesenkt und die Hautregeneration gesteigert.

Beim Kauf auf zusätzlichen Inhaltsstoffe achten

Die Blüten der Ringelblume sind für die Heilwirkung verantwortlich, denn sie enthalten ätherische Öle, Flavanoide, Saponine und einige Cumarine.

Es ist wichtig auf die Inhaltsstoffe zu achten, denn nicht alle Stoffe sind für alle Menschen geeignet. Die meisten Produkte enthalten weitere pflanzliche Extrakte oder Fette wie Hamamelisextrakt, Kamille, Beinwell, Allantoin oder Carotin. Trägerstoffe der Ringelblumensalbe sind häufig Bienenwachs oder Melkfett. Viele kommerzielle Produkte enthalten außerdem komedogene Stoffe wie Wollwachs, Alkohole oder Tenside, die bei sensibler Haut zu Pickeln oder Akne führen können. Bei Hautbeschwerden sollten Sie beim Kauf auf diese Inhaltsstoffe achten und vermeiden.

Wie wendet man Ringelblumensalbe an?

Wenn keine Allergien gegenüber Korbblütlern bekannt sind, gibt es keine Nebenwirkungen bei der Verwendung von Ringelblumensalbe. Am besten den betroffenen Bereich großflächig und mit sanften kreisenden Bewegungen eincremen. Handelt es sich um eine Wunde, sollten Sie zunächst prüfen, ob die Wunde auch sauber ist. Die betroffene Stelle sollte mehrmals täglich eingecremt werden frische Luft sollte unterstützt den Heilungsprozess. Wenn nach einigen Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Vorsicht bei Ringelblumensalbe auf offenen Wunden

Besonders beliebt ist die Anwendung von Ringelblumensalbe bei offenen und schlecht heilenden Wunden. Da sie antibakteriell und entzündungshemmend wirkt, hat sie eine effektive Wundreinigungsfunktion. Zusätzlich fördern die Inhaltsstoffe der Ringelblumensalbe die Durchblutung im betroffenen Hautbereich, was wiederum die Heilungsprozesse verbessert.

Aufpassen sollten Sie bei der Anwendung auf offenen Wunden, denn durch den Kontakt mit dem Blut können die Bestandteile der Ringelblumensalbe leicht in die Blutbahn gelangen, das kann brennen und Rötungen erzeugen. Aber wenn man kein Allergiker ist, ist das unbedenklich.

Die Wirkung der Calendula officinalis finden man auch in Ringelblumentee bei Magen-Darm-Beschwerden und als Hausmittel lässt sich Ringelblumensalbe auch einfach selber machen, um diverse Beschwerden zu lindern.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Ringelblumen Balsam Herbamedicus (PZN 00100061) Ringelblumen Balsam Herbamedicus
Inhalt: 250 ml Axisis Gmbh PZN 00100061

Sofort lieferbar

2,28 €   (0,91 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 3,00 € *
Ringelblumentee Aurica (PZN 02580757) Ringelblumen
Inhalt: 40 g Aurica Naturheilmittel U. Naturwaren GmbH PZN 02580757

Sofort lieferbar

3,68 €   (9,20 € * / 100 g) UVP/AVP*: 4,50 € *
Ringelblumen Blueten (PZN 01580413) Ringelblumen Blueten
Inhalt: 50 g Bombastus-Werke AG PZN 01580413

Sofort lieferbar

5,68 €   (11,36 € * / 100 g) UVP/AVP*: 6,38 € *
Theiss Ringelblumen Salbe Classic (PZN 00323708) Theiss Ringelblumen Classic
Inhalt: 50 ml Dr. Theiss Naturwaren Gmbh PZN 00323660

Sofort lieferbar

ab 7,08 €   (14,16 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 10,39 € *
Ac H.v.bingen Ringelblumen Creme (PZN 00755282) Ac Hildegard von Bingen Ringelblumen
Inhalt: 250 ml Azett GmbH & Co. KG PZN 00755282

Sofort lieferbar

6,98 €   (2,79 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 11,51 € *