Versandapotheke Startseite · Zahlung · Geld-zurück-Garantie · Versand · Häufige Fragen (FAQ) · Kontakt · Downloads · ApoVia verbessern
ApoVia - Die gÃ?nstige Versandapotheke aus Deutschland

 
Hotline: 0180 6 18 80 18 (20 Cent/Verbindung***) (Zeiten)

UNSER SORTIMENT

Allergie & Asthma

Augen & Ohren

Diabetes

Erkältung & Abwehr

Familie & Hygiene

Haut, Haare & Nägel

Herz, Kreislauf & Venen

Homöopathie

Kosmetik & Pflege

Magen & Darm

Medizinische Geräte

Mund & Rachen

Nerven & Schlaf

Nieren & Blase

Schmerzen & Rheuma

Tees & Kräuter

Tiergesundheit

Vitamine & Mineralstoffe

WIE BESTELLE ICH?

Im Onlineshop
Per Telefon/Fax

Rezepte einlösen
Briefumschläge anfordern

LIEFERUNG

Informationen zur Lieferarten bei ApoVia

KONTAKT

Telefonnummer:
0180 6 18 80 18***

E-Mail:

UNSERE PARTNER

Bei der Versandapotheke ApoVia können Sie mit PayPal zahlen
Apomio Logo
DHL Packstation


medizinfuchs.de Partner-Apotheke

KUNDENMEINUNGEN

Wir sind stolz auf die hohe Zufriedenheit unserer Kunden. Erfahren Sie wie ApoVia bei den Meinungsplattformen im Internet abschneidet, zum Beispiel bei: ShopAuskunft.de
dooyoo.de
yopi.de
ShopVote.de
ApoMio.de
MedizinFuchs.de
MedVergleich.de
Erfahren Sie mehr Hier ein paar ausgewählte Kundenmeinungen von der Seite ApoMio.de:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der ApoVia Versandapotheke

§1 Geltungsbereich, Anwendbares Recht

  1. a. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der ApoVia Versandapotheke und dem Besteller / Kunde (nachfolgend Kunde) gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Änderungen, Ergänzungen oder widersprechende Geschäftsbedingungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die ApoVia Versandapotheke; Entsprechendes gilt bei mündlichen Nebenabreden.
  2. b. Für die Geschäftsbeziehung mit der ApoVia Versandapotheke gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des UN-Kaufrechts.

§2 Vertragsschluss

  1. a. Die Produktdarstellung durch die ApoVia Versandapotheke stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog.
  2. b. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach deren Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Sofern die Ware nicht lieferbar ist, informieren wir Sie umgehend und bereits erbrachte Gegenleistungen erstatten wir schnellstmöglich zurück.
  3. c. Wir schließen Verträge nur mit Verbrauchern im Sinne des §13 BGB, bzw. nur mit solchen Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann.
  4. d. Für die Bestellung gelten die auf der Homepage tagesaktuellen Preise. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und ggf. zusätzlich der Versandkosten.

§3 Lieferung

  1. a. Die Art der Verpackung, des Versandweges und des Versandmittels obliegen der Wahl der ApoVia Versandapotheke.
  2. b. ApoVia ist bestrebt, alle Bestellungen, die werktags bis 12:00 Uhr eingehen und am Lager sind, noch am gleichen Tag zu verschicken, so dass diese innerhalb von 24-48 Stunden (außer Sonntags) nach Bestelleingang den Kunden erreichen. Bestellungen, die zwischen Samstag, 12:00 Uhr, und Montag, 12:00 Uhr, eingehen, werden - Verfügbarkeit vorausgesetzt - am Montag verschickt. Die bestellte Ware soll somit innerhalb von 1-3 Werktagen geliefert werden. Falls eine Gesamtlieferung nicht möglich ist, erfolgt eine für den Kunden zumutbare Teillieferung.
  3. c. Lieferungen mit Rezepteinlösung, auch soweit Teillieferungen erforderlich sind, erfolgen innerhalb der Bundesrepublik Deutschlands versandkostenfrei. Voraussetzung ist die Vorlage einer rechtsgültigen ärztlichen Verordnung (Rezept). Bei Lieferungen ohne Rezepteinlösung und einem Brutto-Warenwert unter 25 EUR wird eine Versandkostenpauschale von 5,90 EUR berechnet. Ab einem Bestellwert von 25 EUR erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Gutscheine bleiben unberücksichtigt. Bei Lieferungen nach Österreich betragen die Versandkosten grundsätzlich 9,20 EUR. Ab einem Warenwert von 110 EUR erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.
  4. d. Die ApoVia Versandapotheke behält sich vor, nur haushaltsübliche Mengen zu liefern.
  5. e. Eine Lieferung eines Arzneimittels erfolgt nicht, falls zur sicheren Anwendung des Arzneimittels ein Informations- und Beratungsbedarf besteht. Dieser kann nur über eine persönlichen Information und Beratung durch einen Apotheker erfüllt werden. Eine Lieferung erfolgt ferner nicht bei einem begründeten Verdacht auf Arzneimittelmissbrauch.
  6. f. Aus Sicherheitsgründen werden nicht geliefert:
    Kühlware wie Insuline und Impfstoffe, Arzneimittel, die der Betäubungsmittelverordnung unterliegen, radioaktive Arzneimittel, Arzneimittel mit kurzer Haltbarkeit sowie flüssige Zubereitungen von Zytostatika.
  7. g. Bei einer nicht möglichen Lieferung aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund sonstiger unvorhergesehener Umstände wie Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, der Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten oder nach einer Produktionseinstellung, wird die ApoVia Versandapotheke, sofern sie die bestellte Ware unter zumutbaren Bedingungen nicht beschaffen kann, die Umstände erst nach Vertragsschluss eingetreten sind und von ihr nicht zu vertreten sind, von der Lieferpflicht befreit.
  8. h. Der Kunde ist über eine Teil- oder Nichtlieferung bzw. über eine nicht mögliche Lieferung oder Lieferung in nur haushaltsüblicher Menge unverzüglich zu informieren.
  9. i. Bereits vorgenommene Leistungen des Kunden werden unverzüglich zurück erstattet.
  10. j. Bei den Zahlungsarten Vorkasse und PayPal garantiert ApoVia dem Kunden, dass die Bestellung nach Eingang der Zahlung umgehend geprüft, bearbeitet und versandt wird.

§4 Preise, Zahlung

  1. a. Die angegebenen Preise sind Brutto-Preise in Euro und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, gegebenenfalls zuzüglich Versandkosten. Maßgebend sind die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise.
  2. b. Die Zahlung erfolgt wahlweise per Lastschrifteinzugverfahren (nur Inland), per Nachnahme (nur Inland), per Vorkasse (Inland und Ausland), per Sofortüberweisung (nur Inland) oder PayPal (Inland und Ausland).
  3. c. Die ApoVia Versandapotheke behält sich vor, Zahlungsarten auszuschließen.
  4. d. Bei Nachnahme wird, unabhängig von den Versandkosten, eine zusätzliche Nachnahmegebühr in Höhe von 3,95 € fällig. Unser Logistikpartner DHL erhebt darüber hinaus eine zusätzliche Inkassogebühr in Höhe von z. Zt. 2,- €, die nicht in den Nachnahmepreis eingerechnet wird und bei der Geldübergabe vom Besteller zu bezahlen ist.
  5. e. Lastschrifteinzüge nehmen wir seit dem 01.08.2014 per SEPA-Basis-Lastschrift vor. Unsere Gläubiger-ID ist DE88ZZZ00000288706. Wir werden den fälligen Rechnungsbetrag nach Vorankündigung mit verkürzter Frist Ihrem uns genannten Bankkonto belasten. Diese "Pre-Notification" erfolgt mit unserer Bestellbestätigung per E-Mail und enthält die Mandatsreferenznummer und unsere Bankverbindung. Bitte sorgen Sie rechtzeitig für ausreichende Deckung. Sie kommen automatisch in Verzug, wenn ein Rechnungseinzug mangels Deckung auf Ihrem Konto fehlschlägt.
  6. f. Bei Lastschriften, die aus Gründen zurückgereicht bzw. storniert werden, die der Kunde zu vertreten hat (Angabe falscher Kontodaten, fehlende Kontodeckung etc.), trägt der Kunde die dafür anfallenden Kosten (mindestens 8,- €). Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, ist die ApoVia Versandapotheke berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz zu berechnen. Gegenüber dem Kunden behalten wir uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

§5 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht

  1. a. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.
  2. b. Dem Kunden steht ein Zurückbehaltungsrecht nur insoweit zu, als sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§6 Eigentumsvorbehalt

  • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der ApoVia Versandapotheke.

§7 Gewährleistung, Haftungsbeschränkung

  1. a. Zeigt der Kunde einen Mangel an, hat der Kunde die bemängelte Ware unverzüglich zur Überprüfung zurückzusenden. Bei einer berechtigten und fristgerechten Mängelrüge kann der Kunde die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen (Nacherfüllung). Unter den gesetzlichen Voraussetzungen ist die ApoVia Versandapotheke berechtigt, eine Nacherfüllung zu verweigern. Schlägt die Nacherfüllung, nach Setzung einer angemessenen Frist durch den Kunden, fehl, kann der Kunde nach seiner Wahl den Kaufpreis mindern oder wahlweise vom Vertrag zurück treten. Einer Nachfristsetzung bedarf es nicht, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen, den sofortigen Rücktritt rechtfertigen.
  2. b. Die Haftung der ApoVia Versandapotheke wegen Verletzung ihrer vorvertraglichen, vertraglichen und außervertraglichen Pflichten, ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit der Vertreter und Erfüllungsgehilfen, beschränkt. Entsprechendes gilt bei delikthaften Ansprüchen. Nur für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei einer zwingenden Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, haftet die ApoVia Versandapotheke auch bei leichter Fahrlässigkeit. In diesem Fall ist die Haftung dem Umfang nach auf den Ersatz der vertragstypisch vorhersehbaren Schäden begrenzt.
  3. c. Außerhalb der Verletzung einer wesentlichen Pflicht ist eine Haftung bei leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, in jedem Falle aber auf die Höhe der geschuldeten Vergütung beschränkt.

§8 Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

  1. a. Ist der Kunde Verbraucher im Sinne von §13 BGB hat er ein Widerrufsrecht.
  2. Widerrufsbelehrung
  3. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
  4. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  5. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Apotheke Dr. Braun, Haupstrasse 6, 78333 Stockach, info@apovia.de, Telefon: 0180 6 18 80 18 (20ct/Verbindung***), Fax: 0180 6 17 70 17 (20ct/Verbindung***)) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  6. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://www.apovia.de/informationen/db/Widerrufsbelehrung.html#musterformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
  7. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  8. Folgen des Widerrufs
  9. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  10. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  11. Ende der Widerrufsbelehrung

§9 Kostentragungsvereinbarung

  1. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§10 Speicherung und Zugänglichkeit des Vertragstextes

  • Der Vertragstext wird von ApoVia gespeichert.
  • Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter der URL: https://www.apovia.de/ informationen/agb.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§11 Anbieterkennzeichnung

  • ApoVia Versandapotheke
    Inhaber Dr. Wolfgang Braun e.K.

    Anschrift:
    Apotheke Dr. Braun
    Hauptstraße 6
    78333 Stockach

    Telefon: 0180 6 18 80 18*
    Telefax: 0180 6 17 70 17*
    * = 20ct pro Verbindung aus dt. Festnetz/max. 60ct pro Verbindung aus dt. Mobilfunknetzen

    Handelsregister:
    Amtsgericht Freiburg, HRA 590261

    USt.-Id. DE 153453822

    Gesetzliche Berufsbezeichnung:
    Apotheker, Titel verliehen in Deutschland

    Zuständige Apothekerkammer:
    Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

    Berufsordnung für Apotheker:
    Zur Website der LAK BW

    E-Mail: info@apovia.de

§12 Streitbeilegungsverfahren

  • Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Das Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen fordert aber, dass wir Sie trotzdem auf eine für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle hinweisen:

    Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
    Straßburger Str. 8
    77694 Kehl

    Internet: www.verbraucher-schlichter.de

§13 Schlussbestimmungen

  • Gerichtsstand für alle Streitigkeiten, die aus oder über den geschlossenen Vertrag entstanden sind, ist für Vollkaufleute und Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, oder nach Vertragsschluss ihren Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt haben, oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, Stockach.

MEIN WARENKORB

Versand-Apotheke
0 Artikel im Wert
von 0,00 €

Noch 25,00 € bis zur
versandkostenfreien
Lieferung**


Internet-Apotheke

MEIN APOVIA

eMail-Adresse:

Passwort:

Internet-Apotheke


Neukunde?
Passwort vergessen?
Direktbestellung

AUS DER WERBUNG

BEZAHLEN BEI APOVIA

Bezahlen bei ApoVia: Vorkasse, Lastschrift, Nachnahme oder PayPal.
Kundenbewertungen von ApoVia.de

NEWSLETTER

Erhalten Sie aktuelle Sonderangebote direkt per
E-Mail zugeschickt!

Newsletter abonnieren
Newsletter abbestellen

GEPRÜFTE QUALITÄT

DIN EN ISO 9001 DMDI Gütesiegel der Versandapotheke ApoVia

PRESSE-STIMMEN

Emporio Test: ApoVia ist Preis-/Leistungssieger!
Impressum · AGB · Datenschutz · Haftung · Gesundheitsratgeber
Zahlung · Lieferung · Häufige Fragen (FAQ) · Über uns · Kontakt
Partner · Downloads · Sitemap
Widerrufsbelehrung · Widerrufsformular
Neues von der Versandapotheke ApoVia finden Sie auch bei:
Vermerke:
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
** Kostenloser Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ab einem Bestellwert von 25 EUR oder bei Vorlage einer gültigen ärztlichen Verordnung (Rezept). Bei Bestellungen unter 25 EUR berechnen wir Versandkosten in Höhe von 5,90 EUR. Weitere Informationen, zum Beispiel zu Lieferungen ins Ausland, erhalten Sie auf der Informationsseite: Versandkosten.
*** 20 Cent/Verbindung aus dem deutschen Festnetz und max. 60 Cent/Verbindung aus den Mobilfunknetzen. Ausländische Preise können abweichen.
**** Allgemeiner Erstattungspreis im Falle der Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5 %) nach §130 Abs.1 SGB V.
Sie befinden sich aktuell hier: