Bifonazol Aristo 10 mg/g

31% SPAREN**
Bifonazol Aristo 10 mg/g (PZN 09152556)
09152533
15 g
Creme
Aristo Pharma Gmbh
apothekenpflichtig

Alternative Packungsgrößen:

Kurzbeschreibung:

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bifonazol Aristo 10 mg/g Creme. Wirkstoff: Bifonazol. Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und...

Sofort lieferbar

2,58 € Sie sparen 31%
17,20 € * pro 100 g
UVP/AVP*: 3,70 €

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bifonazol Aristo 10 mg/g Creme. Wirkstoff: Bifonazol.... mehr
Produktinformationen "Bifonazol Aristo 10 mg/g"
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bifonazol Aristo 10 mg/g Creme. Wirkstoff: Bifonazol. Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z. B. Mykosen der Füße und Hände (Tinea pedis, Tinea manuum), Mykosen der Haut und der Hautfalten (Tinea corporis, Tinea inguinalis), Pityriasis versicolor (sog. Kleienpilzfl echte), oberflächliche Candidosen, Erythrasma (Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum).Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERBifonazol Aristo 10 mg/g CremeZur Anwendung bei Säuglingen, Kindern und ErwachsenenWirkstoff: BifonazolLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach ungefähr 1 Woche keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Packungsbeilage beinhaltet:WAS IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME BEACHTEN?WIE IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME UND WOFÜR WIRD DIESE ANGEWENDET?Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme ist ein Mittel gegen Pilzerkrankungen der Haut.Anwendungsgebiet:Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut, verursacht durch Dermatophyten, Hefen, Schimmelpilze und andere Pilze wie Malassezia furfur sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum. Dies können sein z. B.Mykosen der Füße und Hände (Tinea pedis, Tinea manuum)Mykosen der Haut und der Hautfalten (Tinea corporis, Tinea inguinalis)Pityriasis versicolor (sog. Kleienpilzfl echte)oberflächliche CandidosenErythrasma (Erkrankung der Haut, verursacht durch Corynebacterium minutissimum)2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME BEACHTEN?Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme darf nicht angewendet werden:wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff Bifonazol oder einen der sonstigen Bestandteile von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme sind.Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Cetylstearylalkohol empfiehlt es sich, anstelle der Creme eine Cetylstearylalkoholfreie Darreichungsform zu verwenden.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Bifonazol Aristo® 10mg/g Creme ist erforderlich:Kinder:Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme soll bei Säuglingen nur unter ärztlicher Überwachung angewendet werden.Bei Anwendung von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme mit anderen Arzneimitteln:Bei gleichzeitiger Anwendung von Latexprodukten (z.B. Kondome, Diaphragmen) kann es wegen der enthaltenen Hilfsstoffe (Stearate) zur Verminderung der Funktionsfähigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit dieser Produkte kommen.Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/ angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bekannt geworden.Schwangerschaft und Stillzeit:Bifonazol sollte während der Schwangerschaft nur unter sorgfältiger Nutzen Risiko Abschätzung angewendet werden, da mit der Anwendung bei Schwangeren keine Erfahrungen vorliegen. Während der Stillperiode darf Bifonazol nicht im Brustbereich angewendet werden.Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor.Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme:Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.3. WIE IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME ANZUWENDEN?Wenden Sie Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, wird Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme 1mal täglich, auf die befallenen Hautstellen dünn aufgetragen und eingerieben. Es genügt meistens eine kleine Menge der Creme (ca. 1 cm bzw. ½ cm Stranglänge) zum Auftragen und Einreiben für eine etwa handtellergroße Fläche.Art der Anwendung:Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme wird am besten abends vor dem Zubettgehen, auf die befallenen Hautpartien dünn aufgetragen und eingerieben.Dauer der Anwendung:Um eine dauerhafte Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung mit Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme nicht nach Abklingen der akuten entzündlichen Symptome oder subjektiven Beschwerden abgebrochen werden, sondern - je nach Erkrankungsart über folgende Behandlungszeiten durchgeführt werden:Die Behandlungsdauer beträgt im Allgemeinen bei: Fußmykosen, Zwischenzehenmykosen(Tinea pedis, Tinea pedis interdigitalis)
3 Wochen
Mykosen an Körper, Händen und in Hautfalten(Tinea corporis, Tinea manuum,Tinea inguinalis)
2-3 Wochen
Kleienpilzflechte(Pityriasis versicolor), Erythrasma
2 Wochen
Oberflächlichen Candidosen der Haut
2-4 Wochen Die Behandlung sollte grundsätzlich bis zum Verschwinden der positiven Pilzkulturen durchgeführt werden, mindestens jedoch noch 14 Tage nach Abklingen der Beschwerden. Zwischen dem letzten Auftragen und dem Anlegen einer Pilzkultur sollte ein therapiefreies Intervall von 3-4 Tagen liegen, damit eventuelle Wirkstoffreste die Kultur nicht stören. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie die Anwendung von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme vergessen haben:Wenden Sie nicht die doppelte Dosis an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.Wenn Sie die Anwendung von Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme abbrechen:Bei nicht ausreichend langer Behandlung kann sich die Pilzerkrankung erneut ausbreiten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Gelegentlich können, meist vorübergehend, leichte Rötung, Brennen bzw. Reizung oder Schuppung der Haut auftreten.Bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der Hilfsstoffe (Cetylstearylalkohol, Benzylalkohol) können kontaktallergische Reaktionen auftreten, die sich durch Juckreiz, Rötung, Bläschen auch über das Kontaktareal hinaus (so genannte Streureaktionen) manifestieren können. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.5. WIE IST BIFONAZOL ARISTO® 10 MG/G CREME AUFZUBEWAHREN?Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Tube nach Verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.Aufbewahrungsbedingungen:Nicht über 25ºC lagern.Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:Nach Anbruch 12 Monate verwendbar. Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.6. WEITERE INFORMATIONEN:Was Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme enthält:Der Wirkstoff ist: Bifonazol 1 g Creme enthält 10 mg Bifonazol.Die sonstigen Bestandteile sind:Benzylalkohol, Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.), Gereinigtes Wasser, Polysorbat 60, Sorbitanstearat, Octyldodecanol (Ph.Eur.), HexadecylpalmitatWie Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme aussieht und Inhalt der Packung:Bifonazol Aristo® 10 mg/g Creme ist eine weiße Creme. Originalpackungen mit 15 g (N1) und 35 g (N2) Creme.Pharmazeutischer Unternehmer:Aristo Pharma GmbHWallenroder Straße 8-1013435 BerlinTel.: +49 30 71094-4200Fax: +49 30 71094-4250Hersteller:Pharma Wernigerode GmbHDornbergsweg 3538855 WernigerodeDiese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2008.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 05/2014

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.





Weitere Informationen




Weitere Informationen zum Artikel: Bifonazol Aristo 10 mg/g

Anwendungsgebiete:
- Pilzinfektionen mit Fadenpilzen (Dermatophyten), wie:         - Pilzinfektionen der Haut         - Pilzinfektionen in den Körperfalten         - Fußpilz         - Pilzinfektionen zwischen den Zehen oder Fingern (Interdigitalmykose)         - Pilzinfektion an den Handflächen - Pilzinfektionen mit Hefepilzen, wie:         - Pilzinfektionen der Haut         - Hautflechte durch Kleienpilz (Pityriasis versicolor) - Zwergflechte (Erythrasma) (Hautinfektion mit bestimmten Bakterien)

Dosierung und Anwendungshinweise:
Alle Altersgruppen eine ausreichende Menge 1-mal täglich unabhängig von der Tageszeit Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.Dauer der Anwendung?Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Behandlungsdauer: bei Fußpilz 3 Wochen, bei Pilzbefall der Haut mit Fadenpilzen 2-3 Wochen, bei Hautflechte durch Kleienpilz und Zwergflechte 2 Wochen, bei Pilzbefall der Haut mit Hefepilzen 2-4 Wochen.Überdosierung?Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.Anwendung vergessen?Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:
Was spricht gegen eine Anwendung?- Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeWas ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?- Hautreizungen, wie:        - Hautrötung        - Brennen auf der Haut        - Schuppenbildung der HautBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:
Wirkstoff
Bifonazol
10 mg
Hilfsstoff
Benzylalkohol
+
Hilfsstoff
Cetylstearylalkohol
+
Hilfsstoff
Wasser, gereinigtes
+
Hilfsstoff
Polysorbat 60
+
Hilfsstoff
Sorbitan stearat
+
Hilfsstoff
Octyldodecanol
+
Hilfsstoff
Hexadecylpalmitat
+

Wirkungsweise:
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?Bifonazol wirkt gegen Pilzerkrankungen. Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert, oder Zellbestandteile treten aus und die Zelle löst sich auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Der Wirkstoff ist außerdem gegen bestimmte Bakterien wirksam.

Wichtige Hinweise:
Was sollten Sie beachten?- Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel (z.B. Clotrimazol)!- Vorsicht bei Allergie gegen Benzylalkohol!- Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Cetylstearylalkohol)!- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Polyethylenglycol (E-Nummer E 431)!- Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Sorbitanfettester mit der E-Nummer E 493 und E 494)!

Aufbewahrung:
AufbewahrungLagerung vor AnbruchDas Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.Aufbewahrung nach Anbruch oder ZubereitungDas Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden!Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Handelsformen:

Anbieter: ARISTO PHARMA, Berlin, www.lindopharm.de
Bearbeitungsstand: 22.09.2014





Bifonazol Aristo 10 mg/g, 15 g

UVP: 3,70 €


2,71 €

(inkl. MwSt.)



Grundpreis: 18,07 € / 100g



Versandkosten




nicht lieferbarBeratung für Produktalternativen:Tel. 0800-8770120 (gebührenfrei)























Produkt auf Facebook teilen































Produkt auf Twitter teilen































Produkt auf googleplus teilen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bifonazol Aristo 10 mg/g"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Gelomyrtol Forte (PZN 01479157) GeloMyrtol® forte
Inhalt: 20 St G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG PZN 01479157

Sofort lieferbar

ab 7,28 €   (0,36 € * / 1 St) UVP/AVP*: 10,65 € *
Bifon (PZN 08931206) Bifon
Inhalt: 15 g Dermapharm Ag PZN 08931198

Sofort lieferbar

ab 2,48 €   (16,53 € * / 100 g) UVP/AVP*: 3,70 € *
Pantoprazol ADGC 20mg (PZN 08998392) Pantoprazol-ADGC®
Inhalt: 7 St Ksk-Pharma Vertriebs AG PZN 08998386

Sofort lieferbar

ab 1,68 €   (0,24 € * / 1 St) UVP/AVP*: 2,62 € *
Boehm Passionsblume 425mg (PZN 06785002) Böhm Passionsblume 425mg
Inhalt: 60 St Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH PZN 06785002

Sofort lieferbar

13,98 €   (0,23 € * / 1 St) UVP/AVP*: 19,80 € *
Nystatin Acis (PZN 07371225) Nystatin Acis
Inhalt: 20 St Acis Arzneimittel GmbH PZN 07371219

Sofort lieferbar

ab 9,98 €   (0,50 € * / 1 St) UVP/AVP*: 14,40 € *
Terzolin (PZN 07242396) Terzolin
Inhalt: 15 g Johnson&Johnson GmbH Chc PZN 07242396

Sofort lieferbar

5,18 €   (34,53 € * / 100 g) UVP/AVP*: 7,97 € *
Ibu Lysin Ratiopharm 684mg (PZN 07628546) IBU-LYSIN-ratiopharm® 648 mg Filmtabletten
Inhalt: 10 St Ratiopharm Gmbh PZN 07628500

Sofort lieferbar

ab 4,18 €   (0,42 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,75 € *
TIPP!
Hansaplast Classic Pflaster 1mx6cm 1145 (PZN 07347221) Hansaplast Classic Pflaster 1mx6cm 1145
Inhalt: 1 St Beiersdorf Ag PZN 07347221

Sofort lieferbar

2,48 €   (2,48 € * / 1 St)
Albicansan D5 (PZN 04456895) Albicansan D5
Inhalt: 10 ml Sanum-Kehlbeck Gmbh & Co. Kg PZN 04456889

Sofort lieferbar

7,88 €   (78,80 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 12,45 € *
Allgäuer Latschenkiefer Schrunden (fußpflege) (PZN 05141490) Allgaeuer Latschenk. Schrunden Lat.-orange
Inhalt: 75 ml Dr. Theiss Naturwaren Gmbh PZN 05141490

Sofort lieferbar

5,38 €   (7,17 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 7,80 € *
Buscopan (PZN 05556831) Buscopan
Inhalt: 20 St Abis-Pharma PZN 05556825

Momentan nicht verfügbar

ab 4,28 €   (0,21 € * / 1 St) UVP/AVP*: 5,69 € *
Ipalat Halspastillen Zuckerfrei (PZN 07291897) ipalat® Halspastillen zuckerfrei
Inhalt: 40 St Dr. R. Pfleger GmbH PZN 03991095

Sofort lieferbar

ab 3,78 €   (0,09 € * / 1 St) UVP/AVP*: 5,69 € *
Ass Tad 100 mg protect magensaftres. (PZN 03828202) ASS TAD® 100 mg protect
Inhalt: 50 St Tad Pharma GmbH PZN 03828194

Sofort lieferbar

ab 1,58 €   (0,03 € * / 1 St) UVP/AVP*: 2,49 € *
Urea 10% Extra Basische Fuss (PZN 03265271) Urea 10% extra basische Fuß
Inhalt: 150 ml Caremed Products GmbH PZN 03265271

Sofort lieferbar

6,28 €   (4,19 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 10,40 € *
Wick Inhalierstift N (PZN 03225679) Wick Inhalierstift N
Inhalt: 1 St Procter & Gamble Gmbh PZN 03225679

Sofort lieferbar

2,08 €   (2,08 € * / 1 St) UVP/AVP*: 4,76 € *
Ritex Rr.1 Kondome 23001 (PZN 00592940) Ritex Rr.1 Kondome 23001
Inhalt: 20 St Ritex GmbH PZN 00592940

Sofort lieferbar

11,68 €   (0,58 € * / 1 St) UVP/AVP*: 12,20 € *
Cloderm Puder (PZN 00976623) Cloderm
Inhalt: 30 g Dermapharm Ag PZN 00976623

Sofort lieferbar

3,78 €   (12,60 € * / 100 g) UVP/AVP*: 6,31 € *
Aciclovir Ratiopharm Lippenherpes (PZN 02286360) Aciclovir-ratiopharm® Lippenherpescreme
Inhalt: 2 g Ratiopharm Gmbh PZN 02286360

Sofort lieferbar

3,28 €   (164,00 € * / 100 g) UVP/AVP*: 4,97 € *
Ophtalmin N Augentropfen (PZN 00497147) Ophtalmin N
Inhalt: 10 ml Dr. Winzer Pharma GmbH PZN 00497130

Sofort lieferbar

ab 2,88 €   (28,80 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 4,45 € *
Nasenspray Ratiopharm Erwachsene Kons.frei (PZN 00999848) Nasenspray ratiopharm® Erwachsene
Inhalt: 10 ml Ratiopharm Gmbh PZN 00999831

Sofort lieferbar

ab 1,98 €   (19,80 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 3,99 € *
Clotrimazol 1% Creme 1a Pharma (PZN 02409006) Clotrimazol 1% Creme 1a Pharma
Inhalt: 20 g 1 A Pharma GmbH PZN 02408998

Sofort lieferbar

ab 1,88 €   (9,40 € * / 100 g) UVP/AVP*: 2,67 € *