Jodetten 150henning

26% SPAREN**
Jodetten 150 Henning Tabletten, 100 St (PZN 00890761)
00890761
100 St
Tabletten
Sanofi
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
apothekenpflichtig

Alternative Packungsgrößen:

Kurzbeschreibung:

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Jodetten 150 Henning 150 Mikrogramm, Tabletten. Wirkstoff: Kaliumiodid Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Iodmangels (z. B. zur Vorbeugung eines Kropfes in Iodm...

Sofort lieferbar

7,68 € Sie sparen 26%
0,08 € * pro 1 St
UVP/AVP*: 10,32 €

Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Jodetten 150 Henning 150 Mikrogramm, Tabletten. Wirkstoff:... mehr
Produktinformationen "Jodetten 150henning"
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Jodetten 150 Henning 150 Mikrogramm, Tabletten. Wirkstoff: Kaliumiodid Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Iodmangels (z. B. zur Vorbeugung eines Kropfes in Iodmangelgebieten und nach Entfernung eines Iodmangelkropfes), zur Behandlung eines Kropfes (diffuse euthyreote Struma) bei Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FüR DEN ANWENDERJodetten 150 Henning 150 Mikrogramm, TablettenWirkstoff: KaliumiodidLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, müssen Jodetten 150 Henning jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.Diese Packungsbeilage beinhaltet:WAS SIND JODETTEN 150 HENNING, UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON JODETTEN 150 HENNING BEACHTEN?WIE SIND JODETTEN 150 HENNING EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE SIND JODETTEN 150 HENNING AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN1. WAS SIND JODETTEN 150 HENNING, UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET?Jodetten 150 Henning sind ein Schilddrüsenmedikament. Es enthält als Wirkstoff Kaliumiodid und wird zur Kropfbehandlung und gleichzeitigen Ergänzung des Iodbedarfs angewendet. Jodetten 150 Henning werden angewendet zur:Vorbeugung eines Iodmangels (z. B. zur Vorbeugung eines Kropfes in Iodmangelgebieten und nach Entfernung eines Iodmangelkropfes),Behandlung eines Kropfes (diffuse euthyreote Struma) bei Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen.2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON JODETTEN 150 HENNING BEACHTEN?Jodetten 150 Henning dürfen nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Kaliumiodid oder einen der sonstigen Bestandteile von Jodetten 150 Henning sind,bei manifester Schilddrüsenüberfunktion,bei latenter Schilddrüsenüberfunktion in einer Dosierung über 150 mikro g Iodid/Tag,bei gutartigen, Hormon bildenden Knoten oder unkontrolliert Hormon bildenden Bezirken der Schilddrüse in einer Dosierung von 300—1000 mikro g Iodid/Tag (außer bei präoperativer Behandlung),bei hypokomplementämischer Vaskulitis (Entzündung der Gefäße) undbei Dermatitis herpetiformis Duhring (chronische Hautentzündung).Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Jodetten 150 Henning:Vor der geplanten Einnahme von Jodetten 150 Henning soll geprüft werden, ob eine Schilddrüsenüberfunktion oder ein Knotenkropf vorliegt bzw. bekannt ist. Bei bestehendem Knotenkropf könnte mit der Tabletteneinnahme eine Schilddrüsenüberfunktion herbeigeführt werden. Wird bei Ihnen eine iodvermittelte Überempfindlichkeitsreaktion vermutet, ist ein differenziertes Herangehen erforderlich. Überempfindlichkeitsreaktionen auf iodhaltige Röntgenkontrastmittel oder allergische Reaktionen auf iodhaltige Nahrungsmittel werden in der Regel nicht durch den Iodanteil ausgelöst. Ist dagegen bei Ihnen die seltene Reaktion auf ein iodhaltiges Medikament bekannt, wie z.B. eine hypokomplementämische Vaskulitis (Entzündung der Gefäße) oder eine Dermatitis herpetiformis Duhring (chronische Hautentzündung), dürfen Sie nicht mit iodhaltigen Medikamenten behandelt werden, da höhere Ioddosen eine Verschlimmerung der Grunderkrankung auslösen.Ältere Menschen:Bei älteren Patienten mit lange bestehendem Kropf kann es in Einzelfällen zu einer iodbedingten Schilddrüsenüberfunktion kommen (siehe auch unter Abschnitt 4 “Welche Nebenwirkungen sind möglich?“).Bei Einnahme von Jodetten 150 Henning mit anderen Arzneimitteln:Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor Kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Iodmangel erhöht, Iodüberschuss vermindert das Ansprechen auf eine medikamentöse Therapie der Schilddrüsenüberfunktion. Daher sollte jede vermeidbare Iodgabe vor und während der Behandlung der Schilddrüsenüberfunktion unterbleiben. Substanzen, die über den gleichen Mechanismus wie Iodid in die Schilddrüse eingeschleust werden (wie z. B. Perchlorat), aber auch Substanzen, die selbst nicht transportiert werden (wie Thiocyanat bei Konzentrationen über 5 mg/dl), hemmen die Iodaufnahme der Schilddrüse. Iodaufnahme und Iodumsatz der Schilddrüse werden durch körpereigenes und von außen zugeführtes TSH (die Schilddrüse stimulierendes Hormon) angeregt. Gleichzeitige Behandlung mit hohen Ioddosen, die die Hormonbildung der Schilddrüse hemmen, und Lithiumsalzen (Arzneimittel vorwiegend zur Behandlung psychiatrischer Erkrankungen) kann die Entstehung eines Kropfes und einer Schilddrüsenunterfunktion begünstigen. Höhere Dosen Kaliumiodid in Verbindung mit kaliumsparenden, harntreibenden Mitteln können zu einem erhöhten Kaliumspiegel führen.Schwangerschaft und Stillzeit:Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Einnahme von Iodid und iodhaltigen Präparaten sollte nur unter Nutzen-Risiko-Abwägung auf ausdrückliche Verordnung des Arztes erfolgen.Schwangerschaft:Sowohl ein Iodmangel als auch eine Iodüberdosierung können in der Schwangerschaft zu einer Schädigung des ungeborenen Kindes führen. In der Schwangerschaft besteht ein erhöhter Iodbedarf, so dass eine ausreichende Iodzufuhr besonders wichtig ist. Bei einer Anwendung von Iodpräparaten mit Dosierungen bis zu 200 mikro g täglich sind bisher keine Risiken bekannt geworden. Da Iod die Plazenta durchquert und das ungeborene Kind erreicht, sollten höhere Dosierungen nur bei einem klinisch nachgewiesenen Iodmangel eingenommen werden, um eine Unterfunktion der Schilddrüse und eine Kropfbildung beim ungeborenen Kind zu vermeiden.Stillzeit:In der Stillzeit besteht ein erhöhter Iodbedarf, so dass eine ausreichende Iodzufuhr besonders wichtig ist. Bei einer Anwendung von Iodpräparaten mit Dosierungen bis zu 200 µg täglich sind bisher keine Risiken bekannt geworden. Iod wird in die Muttermilch ausgeschieden und dort angereichert.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es gibt keine Hinweise, dass Iodid die Verkehrstüchtigkeit, das Bedienen von Maschinen oder Arbeiten ohne festen Halt beeinträchtigt.3. WIE SIND JODETTEN 150 HENNING EINZUNEHMEN?Nehmen Sie Jodetten 150 Henning immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Dosierung:Vorbeugung eines Kropfes bei Iodmangel:Säuglinge und Kinder:Eine halbe Tablette (entsprechend 75 µg Iodid(ionen)) ein Mal täglich.Jugendliche und Erwachsene:Eine Tablette (entsprechend 150 µg Iodid(ionen)) ein Mal täglich.Schwangerschaft und Stillzeit:Hierfür stehen Jodetten 200 Henning, Tabletten mit 200 µg Iodid(ionen), zur Verfügung.Vorbeugung erneuten Kropfwachstums nach Abschluss einer medikamentösen Behandlung oder nach Operation des Iodmangelkropfes: Eine Tablette (entsprechend 150 µg Iodid(ionen)) ein Mal täglich.Behandlung eines Iodmangelkropfes:Neugeborene, Kinder und Jugendliche: Eine Tablette (entsprechend 150 µg Iodid(ionen)) ein Mal täglich.Jüngere Erwachsene: Zwei bis drei Tabletten (entsprechend 300–450 µg Iodid(ionen)) ein Mal täglich.Art der Anwendung:Nehmen Sie Jodetten 150 Henning nach einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. einem halben Glas Wasser) ein. Besonders bei Kindern empfiehlt sich die Einnahme nach Vermischen mit Nahrung (z. B. Suppe) oder einem Getränk. Die Tabletten zerfallen leicht und können deshalb auch in Saft oder Wasser aufgelöst werden. Diese Art der Einnahme ist besonders für Säuglinge und Kinder zu empfehlen.Dauer der Anwendung:Die vorbeugende Gabe von Jodetten 150 Henning-Tabletten muss im Allgemeinen über Jahre, nicht selten lebenslang, erfolgen. Zur Behandlung des Kropfes bei Neugeborenen sind meist 2–4 Wochen ausreichend, bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen meist 6–12 Monate oder mehr erforderlich. Über die Dauer der Anwendung entscheidet der behandelnde Arzt.Wenn Sie eine größere Menge von Jodetten 150 Henning eingenommen haben, als Sie sollten:Wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt, er wird über evtl. erforderliche Maßnahmen entscheiden.Wenn Sie die Einnahme von Jodetten 150 Henning vergessen haben:Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Wenn Sie die Einnahme von Jodetten 150 Henning abbrechen:Wenn Sie die Einnahme von Jodetten 150 Henning unterbrechen oder vorzeitig, z. B. aufgrund einer Nebenwirkung, abbrechen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel können Jodetten 150 Henning Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei vorbeugender Anwendung von Iodid in jeder Altersstufe sowie bei therapeutischer Anwendung bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen ist mit Nebenwirkungen nicht zu rechnen. Es kann allerdings nicht völlig ausgeschlossen werden, dass beim Vorliegen größerer, unkontrolliert Hormon bildender Bezirke in der Schilddrüse und täglichen Iodgaben von mehr als 150 mikro g eine Schilddrüsenüberfunktion manifest werden kann. Bei der Anwendung von Jodetten 150 Henning zur Therapie eines Kropfes beim Erwachsenen (Dosierung von über 300 bis höchstens 1000 mikro g Iodid/Tag) kann es in Einzelfällen zu einer iodbedingten Schilddrüsenüberfunktion kommen. Voraussetzung dazu sind in den meisten Fällen unkontrolliert Hormon bildende Bezirke in der Schilddrüse. Gefährdet sind dabei vor allem ältere Patienten mit lange bestehendem Kropf. Bei Iodüberempfindlichkeit kann die Einnahme von Jodetten 150 Henning zu Fieber, Hautausschlag, Jucken und Brennen der Augen, Reizhusten, Durchfall oder Kopfschmerzen führen. In diesen Fällen ist die Tabletteneinnahme zu beenden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.5. WIE SIND JODETTEN 150 HENNING AUFZUBEWAHREN?Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und auf dem Blister nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.Nicht über 25 ºC lagern. Den Blister im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen.6. WEITERE INFORMATIONENWas Jodetten 150 Henning enthalten:Der Wirkstoff ist Kaliumiodid. 1 Tablette enthält 196 mikro g Kaliumiodid, entsprechend 150 mikro g Iodid(ionen). Die sonstigen Bestandteile sind: Leichtes basisches Magnesiumcarbonat, mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, Crospovidon (Typ A), hydriertes Rizinusöl, Natriumcyclamat.Wie Jodetten 150 Henning aussehen und Inhalt der Packung:Jodetten 150 Henning sind weiße, runde Tabletten mit Prägung, auf der einen Seite eine Bruchrille und auf der anderen Seite die Kennung „150“. Die Tabletten können in gleiche Hälften geteilt werden. Jodetten 150 Henning sind in Packungen zu 50 und 100 Tabletten erhältlich.Pharmazeutischer Unternehmer:Henning Berlin Arzneimittel GmbH10898 BerlinTel.: (0180) 2 22 20 10Fax: (0180) 2 22 20 11Sanofi-Aventis Deutschland GmbH65926 Frankfurt am MainPostanschrift:Postfach 80 08 6065908 Frankfurt am MainHersteller:Sanofi-Aventis Deutschland GmbH65926 Frankfurt am MainDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2009.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 01/2015

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis unserer Pharmazeuten:Bitte beachten Sie, dass sofern uns keine Großhandelserlaubnis für apothekenpflichtige Arzneimittel vorliegt, die maximale Versandmenge im Rahmen haushaltsüblicher Mengen 10 Packungen beträgt. Dies gilt jedoch nur, sofern in der obigen Artikelbeschreibung keine andere Höchstmengenangabe vorgenommen wurde.





Weitere Informationen




Weitere Informationen zum Artikel: Jodetten 150 Henning Tabletten

Anwendungsgebiete:
- Vorbeugung gegen einen Iod-Mangel, und damit verbundener Kropfbildung (Struma) - Vorbeugung gegen Wiederauftreten eines Kropf (Struma) - Kropf (Struma) bei normaler Schilddrüsenfunktionslage

Dosierung und Anwendungshinweise:
Säuglinge und Kinder 1/2 Tablette 1/2 Tablette pro Tag nach der Mahlzeit Jugendliche und Erwachsene 1 Tablette 1 Tablette pro Tag nach der Mahlzeit Erwachsene 1 Tablette 1 Tablette pro Tag nach der Mahlzeit Neugeborene, Kinder und Jugendliche 1 Tablette 1 Tablette pro Tag nach der Mahlzeit Erwachsene 2-3 Tabletten 2-3 Tabletten pro Tag nach der Mahlzeit Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.Dauer der Anwendung?Die Anwendungsdauer richtet sich nach Art der Beschwerde und/oder Dauer der Erkrankung und wird deshalb nur von Ihrem Arzt bestimmt. Zur Vorbeugung: Die Einnahme muss im Allgemeinen über Jahre, nicht selten lebenslang, erfolgen. Zur Kropfbehandlung bei Neugeborenen: 2-4 Wochen, bei Kindern und Erwachsenen: 6-12 Monate.Überdosierung?Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Braunfärbung der Schleimhäute, Erbrechen, Bauchschmerzen und Diarrhoe im schlimmsten Fall bis hin zum Schock. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.Einnahme vergessen?Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Gegenanzeigen:
Was spricht gegen eine Anwendung?Immer:- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe- Schilddrüsenüberfunktion- Neigung zur Schilddrüsenüberfunktion- Dermatitis herpetiformis Duhring (Immunkrankheit mit juckendem Ausschlag mit Bläßchenbildung)- GefäßentzündungenUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:- Schilddrüsenautonomie (bestimmte Form der Schilddrüsenüberfunktion)Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen:
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Zusammensetzung:
Wirkstoff
Kaliumiodid
0,196 mg
Wirkstoff
Iodid-Ion
0,15 mg
Hilfsstoff
Magnesium carbonat, leichtes, basisches
+
Hilfsstoff
Cellulose, mikrokristalline
+
Hilfsstoff
Hypromellose
+
Hilfsstoff
Crospovidon
+
Hilfsstoff
Rizinusöl, hydriertes
+
Hilfsstoff
Natrium cyclamat
+

Wirkungsweise:
Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?Iod mit seiner wasserlöslichen Form Kaliumiodid ist ein wichtiger Bestandteil der Schilddrüsenhormone. Die Schilddrüsenhormone sind für die Funktion des menschlichen Stoffwechsels unerlässlich. Falls die Iod-Zufuhr über die Nahrung nicht ausreicht, muss zur Aufrechterhaltung der körpereigenen Schilddrüsenhormonproduktion Iod zusätzlich eingenommen werden.

Wichtige Hinweise:
Was sollten Sie beachten?- Vorsicht bei Allergie gegen Jod!- Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)!- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Cyclamat (E-Nummer E 952) oder gegen Sulfonamide!- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Aufbewahrung:
AufbewahrungDas Arzneimittel muss        - vor Hitze geschützt        - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)        - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)aufbewahrt werden.

Handelsformen:

Anbieter: SANOFI AVENTIS, Frankfurt am Main, www.sanofi-aventis.de
Bearbeitungsstand: 15.09.2016





Jodetten 150 Henning Tabletten, 50 St


4,31 €

(inkl. MwSt.)







Versandkosten




sofort lieferbar




Anzahl
1
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233343536373839404142434445464748495051525354555657585960616263646566676869707172737475767778798081828384858687888990919293949596979899

In den Warenkorb





















Produkt auf Facebook teilen































Produkt auf Twitter teilen































Produkt auf googleplus teilen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jodetten 150henning"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Magnesium Verla N (PZN 03554934) Magnesium Verla® N Dragees
Inhalt: 50 St Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN 03554928

Sofort lieferbar

ab 4,48 €   (0,09 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,15 € *
Dolo-dobendan 1,4 Mg/10mg (PZN 06865787) Dolo-Dobendan 1.4mg/10mg
Inhalt: 48 St Reckitt Benckiser Deutschland GmbH PZN 06865787

Sofort lieferbar

14,98 €   (0,31 € * / 1 St) UVP/AVP*: 18,97 € *
taxofit Folsäure 800depot taxofit Folsäure 800depot
Inhalt: 40 St Mcm Klosterfrau Vertr. Gmbh PZN 12550705

Momentan nicht verfügbar

3,78 €   (0,09 € * / 1 St) UVP/AVP*: 3,99 € *
Eucerin Sun Gel-Creme Oil Contr.Anti-Gl.Eff.LSF50+ (PZN 10832664) Eucerin Sun Gel-Creme Oil Contr.Anti-Gl.Eff.LSF50+
Inhalt: 50 ml Beiersdorf Ag Eucerin PZN 10832664

Sofort lieferbar

20,98 €   (41,96 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 22,95 € *
Vigantolvit 2000 I.E. Vitamin D3 (PZN 12423852) Vigantolvit 2000 I.E. Vitamin D3weich
Inhalt: 60 St Merck Selbstmedikation GmbH PZN 12423852

Sofort lieferbar

ab 7,38 €   (0,12 € * / 1 St) UVP/AVP*: 9,99 € *
Sinupret Extract (PZN 09285547) Sinupret® extract
Inhalt: 20 St Bionorica Se PZN 09285530

Sofort lieferbar

ab 12,98 €   (0,65 € * / 1 St) UVP/AVP*: 16,33 € *
Dysto Loges (PZN 12346471) DystoLoges® Tabletten
Inhalt: 50 St Dr. Loges + Co. GmbH PZN 12346465

Sofort lieferbar

ab 12,68 €   (0,25 € * / 1 St) UVP/AVP*: 15,90 € *
Umckaloabo Saft für Kinder (PZN 08871266) Umckaloabo Saft Fuer Kinder
Inhalt: 120 ml Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG PZN 08871266

Sofort lieferbar

9,28 €   (7,73 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 12,55 € *
Gasteo (PZN 10738445) Gasteo®
Inhalt: 20 ml Niehaus Pharma GmbH & Co. KG PZN 10738439

Sofort lieferbar

7,38 €   (36,90 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 9,90 € *
Ginkobil Ratiopharm 120mg (PZN 06680875) Ginkobil Ratiopharm 120mg
Inhalt: 30 St Ratiopharm Gmbh PZN 06680869

Sofort lieferbar

ab 22,48 €   (0,75 € * / 1 St) UVP/AVP*: 27,50 € *
Pankreatan 10 000 (PZN 06890006) Pankreatan 10 000
Inhalt: 50 St Nordmark Arzneimittel GmbH & Co. KG PZN 06889983

Sofort lieferbar

ab 10,18 €   (0,20 € * / 1 St) UVP/AVP*: 13,57 € *
Stilleinlagen 3lag W/W/Bs (PZN 06326079) Stilleinlagen Bouretteseide/Wolle 3lagig
Inhalt: 2 St Naturproduktehaus Fam. Feige PZN 06326079

Momentan nicht verfügbar

7,88 €   (3,94 € * / 1 St) UVP/AVP*: 9,49 € *
Aspirin Protect 100mg (PZN 06706155) Aspirin Protect 100 Mg Tabl. Magensaftr.
Inhalt: 42 St Bayer Vital GmbH Gb Pharma PZN 06706149

Sofort lieferbar

ab 5,08 €   (0,12 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,97 € *
Godamed 100tah (PZN 08621204) Godamed® 100mg TAH
Inhalt: 100 St Dr. R. Pfleger GmbH PZN 08621204

Sofort lieferbar

4,28 €   (0,04 € * / 1 St) UVP/AVP*: 5,96 € *
Multi Mam (PZN 04952565) Multi-Mam® Kompressen
Inhalt: 12 St Ardo Medical GmbH PZN 04952565

Sofort lieferbar

10,28 €   (0,86 € * / 1 St) UVP/AVP*: 10,99 € *
Wick Vaporub Erkaeltungssalbe (PZN 00358693) WICK VapoRub Erkältungssalbe
Inhalt: 25 g Procter & Gamble Gmbh PZN 00358693

Sofort lieferbar

ab 7,38 €   (29,52 € * / 100 g) UVP/AVP*: 9,97 € *
Tavegil (PZN 04966001) Tavegil
Inhalt: 20 St Kohlpharma Gmbh PZN 04965993

Sofort lieferbar

7,18 €   (0,36 € * / 1 St) UVP/AVP*: 9,63 € *
Exakt Tablettenteiler (PZN 03546722) Exakt Tablettenteiler
Inhalt: 1 St Meda Pharma GmbH & Co. KG PZN 03546722

Sofort lieferbar

5,78 €   (5,78 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,90 € *
Jodetten 100henning (PZN 06172392) Jodetten 100henning
Inhalt: 100 St Sanofi-Aventis Deutschland GmbH PZN 06172392

Sofort lieferbar

6,68 €   (0,07 € * / 1 St) UVP/AVP*: 8,97 € *
Nasenspray Al (PZN 03929274) Nasenspray Al
Inhalt: 10 ml Aliud Pharma Gmbh PZN 03929274

Sofort lieferbar

3,58 €   (35,80 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 4,97 € *
Sebamed Trockene Haut 10% Urea Akut (PZN 03156760) Sebamed Trockene Haut 10% Urea akut
Inhalt: 200 ml Sebapharma GmbH & Co. KG PZN 03156760

Sofort lieferbar

8,78 €   (4,39 € * / 100 ml)
Vitamin B Lichtenstein Kombi (PZN 03108324) Vitamin B Lichtenstein Kombi Drag.
Inhalt: 50 St Zentiva Pharma GmbH PZN 03108318

Momentan nicht verfügbar

6,08 €   (0,12 € * / 1 St) UVP/AVP*: 8,99 € *
Schlankheitskur Klassiker Schoenenberger (PZN 00692185) Schlankheitskur Klassiker Schoenenberger
Inhalt: 1 Pck Salus Pharma Gmbh PZN 00692185

Sofort lieferbar

55,98 €   (55,98 € * / 1 Pck) UVP/AVP*: 59,95 € *
Wick Medinait Erkaeltungssaft (PZN 01689009) Wick MediNait Erkältungssirup
Inhalt: 180 ml Procter & Gamble Gmbh PZN 01689009

Sofort lieferbar

19,98 €   (11,10 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 24,49 € *
Lansinoh Thera Pearl 3 In 1 Thermoperlen-kissen (PZN 00281358) Lansinoh Thera PEARL 3in1 ThermoPerlen-Kissen
Inhalt: 2 St Lansinoh Laboratories Inc. Niederlassung Deutschla PZN 00281358

Sofort lieferbar

12,98 €   (6,49 € * / 1 St) UVP/AVP*: 14,99 € *
Centrum Gen.50+ A-zink+floraglo Lutein Caplette (PZN 00707484) Centrum Gen.50+ A-zink+floraglo Lutein Caplette
Inhalt: 30 St Pfizer Consumer Healthcare Gmbh PZN 00243731

Momentan nicht verfügbar

ab 10,48 €   (0,35 € * / 1 St)
Grippostad C Kapseln (PZN 00571748) Grippostad® C Kapseln
Inhalt: 24 St Stada GmbH PZN 00571748

Sofort lieferbar

12,88 €   (0,54 € * / 1 St) UVP/AVP*: 16,37 € *
Linola Fett (PZN 01875350) Linola® Fett
Inhalt: 50 g Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel PZN 01875315

Sofort lieferbar

ab 8,98 €   (17,96 € * / 100 g) UVP/AVP*: 12,05 € *
Sinupret Saft (PZN 00605588) Sinupret® Saft
Inhalt: 100 ml Bionorica Se PZN 00605588

Sofort lieferbar

9,68 €   (9,68 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 12,91 € *
Bronchalis Heel Tabl. (PZN 00154967) Bronchalis Heel
Inhalt: 50 St Biologische Heilmittel Heel Gmbh PZN 00154950

Sofort lieferbar

ab 9,98 €   (0,20 € * / 1 St) UVP/AVP*: 13,53 € *
Bronchipret Thymian Pastillen (PZN 00360951) Bronchipret® Thymian Pastillen
Inhalt: 30 St Bionorica Se PZN 00360951

Sofort lieferbar

ab 6,48 €   (0,22 € * / 1 St) UVP/AVP*: 8,72 € *
TIPP!
Bepanthol Lippen (PZN 01578652) Bepanthol® Lippencreme
Inhalt: 7.5 g Bayer Vital Gmbh PZN 01578652

Sofort lieferbar

5,58 €   (74,40 € * / 100 g)
Abtei Vitamin B Komplex Forte Überzogene Tab. (PZN 00636287) Abtei Vitamin B Komplex Forte
Inhalt: 50 St Omega Pharma Deutschland Gmbh PZN 00636287

Momentan nicht verfügbar

4,28 €   (0,09 € * / 1 St) UVP/AVP*: 4,49 € *
Unizink 50 Tabl. Magensaftr. (PZN 00702162) Unizink® 50
Inhalt: 20 St Köhler Pharma Gmbh PZN 00702162

Sofort lieferbar

ab 4,48 €   (0,22 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,25 € *
Bepanthen Wund- und Heil (PZN 01578818) Bepanthen Wund- und Heil
Inhalt: 20 g Bayer Vital Gmbh PZN 01580241

Sofort lieferbar

ab 5,38 €   (26,90 € * / 100 g) UVP/AVP*: 7,49 € *
Biochemie Dhu 2 Calcium phosphoricum D 6 (PZN 02580444) Biochemie 2 Calcium Phosphoricum D6
Inhalt: 80 St Dhu-Arzneimittel Gmbh & Co. Kg PZN 00273867

Sofort lieferbar

ab 4,68 €   (0,06 € * / 1 St) UVP/AVP*: 6,47 € *
Folsaeure Abz 5 Mg (PZN 01234556) Folsäure AbZ 5mg Tabletten
Inhalt: 20 St Abz Pharma Gmbh PZN 01234533

Sofort lieferbar

ab 2,68 €   (0,13 € * / 1 St) UVP/AVP*: 3,74 € *
Nasenspray Ratiopharm Kinder Kons.frei (PZN 00999854) Nasenspray-ratiopharm® Kinder
Inhalt: 10 ml Ratiopharm Gmbh PZN 00999854

Sofort lieferbar

2,88 €   (28,80 € * / 100 ml) UVP/AVP*: 3,99 € *